Kuschelkatze im Mini-Format

Hallo, ihr Lieben,

seit langer, langer Zeit habe ich mich heute mal wieder daran gemacht, ein Mini-Kuscheltier zu nähen.

Angefangen hatte meine Leidenschaft für die Mini-Tiere nach eigenem Schnittmuster mit dem kleinen Elch Rudolph, den ich 2012 für das Adventskalender-Wichteln des Schnugis-Forums gemacht hatte.

Es folgten ein Delfin als Geburtstagsgeschenk für eine Freundin und ein Marienkäfer für eine Bekannte.

Heute hab ich mir eine kleine Schmusekatze genäht. Da ich weder rein weißen noch rein schwarzen Kuschelstoff da hatte, hab ich welchen mit Pfotenabdrücken genommen, der meiner Mietze jetzt eine tolle Fellzeichnung gibt. Gefüllt ist sie mit normaler Füllwatte. Nase und Augen sind Schmucksteine und die Schnurrhaare sind aus Nähgarn. Der kleine Stubentiger misst ca. 12 cm.

Süß, oder?

Ihr wollt wissen, wie ich diese Tierchen mache? Bei Interesse stelle ich euch gerne eine Anleitung zusammen.

Liebe Grüße,

eure Steffie

Advertisements

2 Gedanken zu „Kuschelkatze im Mini-Format

    1. steffie Autor

      Danke. ^^

      Ja, ich finde sie auch sehr knuffig. Sie sind halt sehr einfach gemacht und kommen durch die Liegepose immer ein bisschen pummelig daher, aber ich mag sie gerade deswegen eigentlich sehr gerne. ^^

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s