Individuelle Individien

Hey ihr,

immer wenn ich durch die Stadt laufe – egal, ob zum Einkaufen, zur Haltestelle oder einfach nur spazieren, begegnen mir die schrägsten Menschen. Punker mit schräg frisiertem Irokesen, bärtige langhaarige Männer in Lederjacken, Leute in bunten und weiten Klamotten, bunt gefärbte Haare, auffällige Ohrringe, Piercings und Tattoos und vieles mehr. Genau das ist es, was mir an der Stadt so gut gefällt. Es ist bunt, es ist lebhaft, es ist authentisch und es ist individuell!

Was ich mich allerdings frage, ist: Warum tun wir sowas? Warum färben wir uns die Haare pink, tragen eurogroße Ohrstecker, lassen uns Tomatenranken auf den Hals tätowieren und die Nase mit Silberringen schmücken? Warum ist es uns so wichtig, anders auszusehen?

Naja, ich gebe zu: Ich hab ein zweites Ohrloch am linken Ohr, lasse mir die Haare bewusst kurz schneiden, habe schon öfter über Tattoos nachgedacht und auch darüber, mir die Haare bunt zu färben. Ich bemühe mich um einen eigenen Style und mache deswegen viel von meinen Sachen selbst oder verändere Vorhandenes, sodass es zu mir passt. Aber über den Grund habe ich mir noch nie so wirklich Gedanken gemacht.

Klar geht es darum, anders zu sein als die anderen und zwar möglichst auf auffällige, aber auch auf positive Art und Weise. Jeder braucht Aufmerksamkeit und jeder möchte zeigen, wer er ist und was er kann und möchte auch so angenommen und respektiert werden. Es geht um Freiheit, Unabhängigkeit, darum, sein eigenes Ding zu machen, sich durchzusetzen. Jeder möchte besonders sein.

Manche zeigen mit ihrem Style aber auch bewusst, dass sie einer Gruppe angehören (wollen) und/oder eine (politische) Meinung vertreten. Sie suchen den Kontakt und die Zugehörigkeit zu Gleichgesinnten. Mit einem eigen(willigen) Style gehen sie sicher, dass sie von Personen angesprochen werden, die ähnlich denken wie sie. Der Style ist also durchaus ein Kommunikationsmittel.

Wir verändern auch ganz bewusst unser Aussehen, wenn sich in unserem Leben etwas verändert. Nach einer Trennung, vor einem neuen Berufsantritt, für spezielle Anlässe – wir passen uns der neuen Situation an und verarbeiten sie so auf unsere Art und Weise.

Fakt ist, dass wir mit unserer Kleidung, unserer Frisur, unseren Tattoos, usw. versuchen, auszudrücken, wer wir sind oder auch wer wir sein wollen. Bin ich rebellisch oder eher zurückhaltend? Mag ich es bequem oder bin ich eine Sportskanone? Oder vielleicht eine Prinzessin? Wir wollen unser Inneres – unseren Charakter, unsere Fähigkeiten, unsere Interessen – nach Außen tragen. Und dazu gibt es eben zahlreiche Möglichkeiten.

Im Grunde veranstalten wir unser Leben lang ein Kostümfest. Wir wollen die Helden in unserer Geschichte sein und dazu bedarf es eben des passenden Outfits. Da bekommt für mich der Ausdruck „Karneval des Lebens“ nochmal eine ganz andere Bedeutung.

 

Liebe Grüße,

Steffie

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Individuelle Individien

  1. metalgeek96

    Wow! Erste einmal ein riesiges Kompliment für den treffenden Artikel!
    Ich gehöre selbst der Schwarzen-/ bzw. Metal-Szene an und kleide und style mich auch dementsprechend. Durch deinen Beitrag ist mir dem Ganzen betreffend auch ein Licht aufgegangen (bzgl. Kommunnikationsmittel).

    Liebste Grüße!

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s