„Kalender, Kalender…

… du bist ja schon so dünn. Nun ist es bis Weihnachten nicht mehr lange hin!“

So lautet der Text eines alten Volksliedes – und wenn wir unsere Kalender so anschauen, kann ich nur zustimmen.

Morgen ist Heiligabend. Unsereins – also Schatz und ich – besuchen morgen meine Eltern. Die Weihnachtsfeiertage verbringen wir bei seiner Mutter und den beiden Großmüttern. Wir verbringen die Festtage also bei und mit unseren Lieben.

Ich freue mich auf morgen. Es ist eine Weile her, seit ich meine Eltern gesehen habe. Auch mein großer Bruder wird zu Besuch da sein, den ich noch länger nicht gesehen hab. Und ich freue mich auch schon auf die Zeit mit Schatz‘ Familie, die allesamt sehr liebenswert und herzlich sind.

Darum geht es doch an Weihnachten: Um die Freude, seine Lieben wieder zu sehen, alle beisammen zu haben und um die Liebe, die zwischen allen herrscht. Gemeinsam mit den Menschen, die wir lieben, Zeit verbringen zu können, ist das schönste Weihnachtsgeschenk, dass man bekommen kann! Das und dass alle gesund, glücklich und gut ins neue Jahr kommen!

In dem Sinne wünsche ich euch und euren Lieben

FroheWeihnachtenundeingutesneuesJahr

 

 

 

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s