Endlich… DAS Armband!

Hach, ist das schön, wenn man sich Wünsche erfüllen kann – und wenn es noch so ein kleiner Wunsch ist…

Ich hatte ja schon länger geplant, mir eins von diesen tollen Mehrfacharmbändern zu machen – die, mit den vielen unterschiedlichen Schnüren drinnen, aus Leder, geflochten, Satinbänder, mit einzelnen Perlen oder ganzen Perlenschnüren. Ich finde diese Armbänder total hübsch und war lange am überlegen, ob ich mir eines kaufen soll. Aber dann dachte ich: Wieso kaufen, was ich auch selbst machen kann? Material hab ich jedenfalls genug! ^^ (spätestens seit dem Adventskalender-Wichteln, wo ich Unmengen an Verschlusskapseln für ebensolche Armbänder bekommen habe.)

Heute hab ich dann mal die Gelegenheit beim Schopf gepackt und meine Idee in die Tat umgesetzt. Heraus kam ein wunderschönes, passgenaues Wunscharmband mit unterschiedlichen Perlschnüren und Anhängern.

Mir gefällt mein neues Armband wirklich gut, vor allem, weil es wirklich perfekt sitzt.

Von dieser Art Armband werden bestimmt noch mehr entstehen. Ist bestimmt auch eine tolle Geschenkidee, oder? ^^

 

Liebe Grüße,

eure Steffie

 

Edit vom 08.01.2016: Hier findet ihr jetzt eine Anleitung für ein Mehrfacharmband!

Advertisements

7 Gedanken zu „Endlich… DAS Armband!

  1. Pingback: How to: Mehrfach-Armband | CreaSTYLity

    1. steffie Autor

      Dankeschön. ^^

      Also ich hab jetzt einfach mal drauf los gewerkelt. Ich hab Perlenkappen genommen und die verschiedenen Schnüre eingeklebt.

      Wenn aber Interesse besteht, kann ich beim nächsten Armband gerne eine ausführliche bebilderte Anleitung machen.

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Tanya

        Mit einer heißklebepistole ?
        Verschieben sich die einzelnen Perlen auf dem Band nicht alle auf eine Seite wenn man es trägt oder sind die auch festgeklebt ?
        Na klar also ich fände es super 🙂

        Gefällt mir

      2. steffie Autor

        Mit Sekundenkleber. Und die Perlen hab ich absichtlich locker gelassen, so sieht das Armband immer ein klein wenig anders aus. ^^

        Gut, dann kümmere ich mich um eine Anleitung. ^^

        Gefällt mir

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s