Kakao mal anders…

Hallo, ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein neues oder besser wieder entdecktes Hobby  vorstellen. Ihr kennt Kakao, das leckere, schokoladige Heißgetränk mit Milch, aber kennt ihr auch KaKAO?

Die Abkürzung KaKAO steht für Kartenkunst, Auflagen und Originale und dabei handelt es sich um selbst gestaltete Sammelkarten im Format 6,4 cm x 8,9 cm. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig – Collagen, colorierte oder Schwarz-Weiß-Zeichnungen, FanArts, Basteleien aus FIMO oder Stoff. Die  einzigen Einschränkungen sind, dass man sich an das vorgegebene Format halten muss und dass die Karte noch in eine klassische Sammelkartenhülle passen muss.

In diversen Internetforen oder auch in „realen“ Gruppen hat man dann die Möglichkeit, seine Karten zu präsentieren und mit anderen zu tauschen.

Ich habe diese Art der Kunst vor kurzem wieder für mich entdeckt und mittlerweile sind schon vier Karten entstanden, die ich euch gerne zeigen möchte.

#1 – Wäsche-Wal

Die Idee für das Bild vom Wäsche-Wal entstand durch ein spontanes Kopfkino beim Schauen des Filmes „Per Anhalter durch die Galaxis“. Dort gibt es nämlich eine Szene, in der sich die Besatzung des Raumschiffs bei einer Flucht vor Lenkraketen in eine andere „Dimension“ beamt. Und dort haben sich die besagten Feuerwaffen in einen Petunientopf und, ich zitiere: „einen Walfisch verwandelt, der ganz schön dämlich aus der Wäsche guckt“. Als der Satz fiel, hatte ich sofort das Bild vom Wäsche-Wal im Kopf. 😀

 

#2 – Transformation

Die Idee zu dieser Karte schwirrt mir schon eine ganze Weile im Kopf herum. Inspiriert hat mich ein Ausstellung zum Thema „Transformation“ in einer hiesigen Hochschule für Gestaltung.

 

#3 – Picknick

Dieses knuffige Evoli ist für den Eeveelution! -Wettbewerb von KillerFridge auf animexx! Ich habe ewig überlegt, was ich als Hintergrund nehmen könnte. Letztendlich ist es eine Picknickdecke auf einer grünen Wiese geworden, auf der Evoli vergnügt mit einem Wollknäuel spielt.

 

#4 – Ladybug

Ich hab den Winter und das schlechte Wetter satt und habe deshalb diesen kleinen Frühlingsboten gemalt. Es hat echt Spaß gemacht, diese Karte zu malen. Ich mag mein kleines Herrgottstierchen und werde mich eventuell auch noch an anderen Krabbeltieren versuchen. ^^

 

Na, was meint ihr? Auch Lust bekommen? ^^

 

Liebe Grüße,

eure Steffie

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Kakao mal anders…

  1. Pingback: Camoures KaKAO(s) auf facebook | CreaSTYLity

  2. Pingback: Der KaKAO fließt weiter… | CreaSTYLity

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s