What-To-Do-Donnerstag – Kissenschachtel aus Papprolle

Guten Morgen, ihr Lieben und herzlich Willkommen zu einem neuen What-To-Do-Donnerstag!

Sicher kennt ihr diese kleinen rechteckigen Boxen, die es oft auf Feiern oder Werbeveranstaltungen als kleine Aufmerksamkeit für die Gäste bzw. den Kunden gibt. Meist sind Süßigkeiten oder etwas ähnlich Kleines darin versteckt. Das sind Kissenschachteln! ^^

Im Internet und in Geschäften gibt es zahlreiche Vordrucke, Zuschnitte und Schablonen zu kaufen, mit denen man sich diese Kissenschachteln dann einfach zusammenbauen kann. Ich hab allerdings einen Basteltipp für euch, der viel günstiger und schneller ist und mit dem ihr auch noch recyclen könnt.

WhatToDoDonnerstag

Die Kissenschachtel aus einer Papprolle

Das braucht ihr:

  • eine Papprolle
  • Geschenkpapier oder dünnes Motivpapier
  • Schere
  • Klebestift
  • doppelseitiges Klebeband
  • Dekomaterial wie Stanzteile, Geschenkband, etc.

Für die Kissenschachtel braucht ihr zunächst eine Papprolle. Ob von einer Klopapier- oder Küchenpapierrolle bleibt euch überlassen bzw. ist von der Größe des Geschenkes abhängig, welches ihr darin verpacken wollt.

Habt ihr euch entschieden, müsst ihr aus dem Geschenk- oder Motivpapier ein rechteckiges Stück ausschneiden, dass ungefähr 20 cm lang ist und so breit, dass jeweils ca. 2 cm an jeder Seite der Papprolle überstehen.

Die Rückseite dieses Papiers kleistert ihr jetzt richtig schön mit dem Klebestift ein. Achtet darauf, wirklich jede Ecke und Kante sorgfältig zu überstreichen. Dann rollt ihr die Papprolle darin ein. Die überstehenden Stücke knickt ihr einfach nach innen um und drückt sie gut fest.

Jetzt machen wir aus der Papprolle eine Kissenschachtel. Dafür drückt ihr die Rolle an jeder Seite jeweils daumenbreit platt, sodass sie eine Mandelform bekommt. Dann stellt ihr die Rolle so vor euch, dass eine der Spitzen zu euch zeigt. Nun drückt ihr die beiden Längstseiten der Öffnung mit euren Daumen in Richtung der Mitte. Dadurch ergibt sich die typische Kissenschachtel-Form.

Die Grundbox ist jetzt fertig! Die dürft ihr natürlich auch noch verzieren. Ich habe mit doppelseitigem Klebeband ein weißes Geschenkband an der Schachtel befestigt und noch zwei ausgestanzte Schmetterlinge darauf geklebt. Ihr könnt eure Schachteln natürlich so dekorieren, wie ihr möchtet. Lasst eurer Fantasie freien Lauf! ^^

Ich hoffe, euch gefällt die Anleitung und ihr habt Lust, es mal auszuprobieren! Ich wünsche euch viel Spaß! ^^

 

Liebe Grüße,

eure Steffie

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „What-To-Do-Donnerstag – Kissenschachtel aus Papprolle

  1. Pingback: „Umwelt macht natürlich glücklich“ – Weltumwelttag 2017 | CreaSTYLity

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s