Angriff der Scribble-Monster

Achtung! Achtung! Eilmeldung aus der Kreativ-Zentrale!

Aus einem unserer Versuchslabore sind Versuchstiere entkommen, die sich nun zu Tausenden über das Land verteilen. Sie haben einen äußerst ansteckenden Virus, der die Erkrankten dazu zwingt, noch mehr dieser Tiere zu produzieren.

Wir warnen Sie ausdrücklich vor der Invasion der Scribble-Monster!

Hallo, ihr Lieben,

bei kakao-karten.de bin ich auf etwas gestoßen, was mich mehr oder weniger sehr begeistert hat – die Scribble-Monster! ^^

Die Idee ist denkbar einfach. Man braucht ein Blatt Papier und einen Stift und dann: Augen zu und durch! ^^ Ohne hinzuschauen, kritzelt (scribbelt) man nun einfach drauf los – hoch, runter, kreuz, quer, rechts, links, Striche, Wellen oder Kreise.

Schaut euch nun euer Gekritzel an und schaut, ob ihr etwas darin erkennt. Könnte das eine Flosse sein? Ist das vielleicht ein Reißzahn? Wäre das eine tolle Wuschelfrisur? Lasst eure Fantasie spielen! Natürlich könnt ihr Sachen ergänzen oder auch Elemente weglassen. wichtig ist, dass man eurem fertigen Monster noch die Grund-Kritzelei ansehen kann.

Ich finde diese Technik sowohl sehr faszinierend wie auch witzig und es macht sehr viel Spaß! 😀

Bis jetzt sind bei mir zwei Scribble-Monster entstanden. Das erste ist ein seehundartiges Wesen, das zweite ein kleiner sonderbarer Einhorn-Drache. ^^

 

Na? Infiziert? Dann legt los und zeigt eure Scribble-Monster! Ich bin schon sehr gespannt! ^^

Viel Spaß! ^^

 

Liebe Grüße,

eure Steffie

 

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s