My little Pony – Pinkie Pie

Hallo, ihr Lieben,

wisst ihr, was mich beim kreativen Werkeln am hibbeligsten macht? – Wenn ich Geschenke für jemanden bastle, aber die nicht zeigen kann, ehe der Beschenkte das besagte Stück erhalten hat. Sonst ist ja die Überraschung futsch!

So geht es mir vor allem zur Zeit, da ich haufenweise Zeug für diverse Adventskalender-Wichtelaktionen mache. Ich werkle und tue und bastle und handarbeite, aber davon seht ihr alle (noch!) nix.  Jetzt kann ich euch aber zumindest ein kleines Werk zeigen, dass eine Freundin von mir zur Hochzeit bekommen hat.

Da besagte Freundin ein großer Fan von „My little Pony“ ist, habe ich mir in den Kopf gesetzt, ihr ihre Lieblingscharaktere als Amigurumis zu häkeln. Und das erste Pony, das mir von der Nadel gehüpft ist, ist Pinkie Pie.

Die Kleine ist etwa 9 cm lang. Den Zylinder hat sie zur Feier des Tages aufbekommen. ^^

Es hat wirklich Spaß gemacht, dieses Pony auszutüfteln. Der Körper mit Kopf und Beinen war nicht weiter schwer. Bei der Mähne und dem Schweif musste ich etwas experimentieren. Am meisten haben mir Augen Schwierigkeiten bereitet. Letzten Endes wurden es zwei weiße Knöpfe mit hellblauen Schmucksteinen und einer Pupille aus schwarzem Window Color.

Ich finde die kleine „Pinkie Pie“ sehr gelungen und meine Freundin hat sich sehr gefreut.

Als nächstes kommt dann „Dr. Whooves“ ran! ^^

 

Liebe Grüße,

eure Steffie

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s