Anleitung: Geschenktüte aus einem Briefumschlag

Ihr Lieben,

Weihnachten rückt jeden Tag Stück für Stück näher. Ihr seid sicher schon dabei, die Geschenkelisten zu schreiben und die ersten Besorgungen zu machen.

Für die kleinen, aber feinen Geschenkideen habe ich hier eine hübsche Verpackungsidee, die leicht herzustellen und zu gestalten ist.

Geschenktüte aus einem Briefumschlag

 

Ihr braucht:

  • einen handelsüblichen Briefumschlag
  • einen Klebestift
  • ein Geodreieck
  • ein Falzbein
  • einen Locher
  • schmales Band
  • Dekomaterial wie Stempel, Sticker, Stifte, Schmucksteine, Masking Tape, etc.

Als erstes klebt ihr den Briefumschlag mithilfe eines Klebestifts zu. Dann schneidet ihr an einer schmalen Seite einen schmalen Streifen ab. Das wird die obere Öffnung eurer Geschenktüte.

Mithilfe des Geodreiecks und des Falzbeins zieht ihr an jeder geschlossenen Seite eine Linie mit 2cm Abstand zum Rand. Das so entstandene innere Rechteck könnt ihr nun nach Belieben gestalten. Stempel, Sticker, Malereien, Masking Tape – alles ist erlaubt! ^^

Wenn ihr mit eurer Dekoration fertig seid, öffnet ihr die Tüte. Dabei entstehen am Boden zwei dreieckige Zipfel. Diese drückt ihr platt und fixiert sie mithilfe des Klebestifts am Boden der Tüte.

Nun drückt ihr den mittleren Falz an jeder Seite nach innen, so entsteht die endgültige Tütenform.

Zu guter Letzt müsst ihr am oberen Ende mithilfe eines Lochers zwei Löcher einstanzen und euer Band durchfädeln. Schon ist eure individuelle Geschenktüte aus einem Briefumschlag fertig! ^^

Viel Spaß beim Ausprobieren, Füllen und Verschenken!

Liebe Grüße,

Steffie

 

 

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s