Rezept: Mini-Baumkuchen

Hallo, ihr Lieben!

Weihnachten und die Adventszeit davor ist voller Traditionen! Der traditionelle geschmückte Weihnachtsbaum, Nikolausstiefel und der Teller mit Plätzchen und das Glas Milch, der Adventskranz mit den vier Kerzen, Plätzchen, Lebkuchen und Zimtwaffeln, die Weihnachtsgans, usw.

Neben den ganzen traditionellen Dekorationen und Leckereien habe ich hier ein Rezept für euch, dass einen wohl selteneren, aber vor allem in Frankreich bekannten, Gaumenschmaus entstehen lässt – und zwar im Mini-Format.

wp_20161127_15_14_58_pro-1

Mini-Baumkuchen

Ihr braucht:

  • 6 Eier
  • 150g weiche Butter
  • 150g Marzipanrohmasse
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 150g Zucker
  • 1 Prise salz
  • 80g Mehl
  • 70g Speisestärke
  • 300g Schokolade nach Belieben
  • Zuckerdeko nach Belieben
  • ca. 12 Minikuchen- oder Muffinformen
  • ein Handrührgerät
  • zwei Schüsseln

Als erstes trennt ihr die Eier. Das Eiweiß stellt ihr erstmal beiseite. Die Eigelbe, die Butter, das Marzipan, die Zitronenschale, das Vanillemark und 75g Zucker schaumig aufschlagen.

In der zweiten Schüssel das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und den restlichen Zucker einrieseln lassen. Dann einen Drittel des Eischness in die Eigelbmasse rühren. Anschließend das Mehl und die Speisestärke unterheben.. Dann den restlichen Eischnee unterheben.

Den Backofen auf 210°C Oberhitze vorheizen. Die Förmchen mit einem Esslöffel Teig füllen, sodass der Boden bedeckt ist. Dann 2 bis 5 Minuten backen, bis die Oberfläche mittelbraun ist. Anschließend wieder einen Esslöffel Teig nachfüllen, verstreichen und wieder 2 bis 5 Minuten backen. Diesen Schritt wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Die fertigen Küchlein vollständig auskühlen lassen.

Die Schokolade klein hacken und im Wasserbad schmelzen. Dann die Küchlein damit überziehen und nach Belieben mit der Zuckerdeko verzieren.

Bon Appetit! ^^

 

Liebe Grüße,

eure Steffie

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s