What-To-Do-Donnerstag – Sockeneule

Hallo, ihr Lieben,

passend zum letzten What-To-Do-Donnerstag und zum Monatsthema gibt es auch heute wieder ein Recyclingprojekt aus einer Socke. 

WhatToDoDonnerstag

Die Sockeneule

Das braucht ihr: 

  • eine Socke
  • einen Kugelschreiber
  • ein Lineal
  • eine Schere
  • Nadel und Faden
  • Füllwatte
  • zwei große bunte Knöpfe
  • zwei kleinere schwarze Knöpfe
  • optional: Eisstiele, Holzzweig, Stange
  • optional: Wolle, Stickgarn

Legt die Socke so vor euch, dass die Ferse nach oben zeigt. Zeichnet mithilfe des Lineals eine Linie parallel zur Ferse und zwei Linien diagonal von der Fußspitze weg, sodass ein Haus entsteht. Dieses Haus schneidet ihr aus.

Dreht nun das Ganze auf links und näht die Spitze des Hauses zu. Dann steckt ihr ein Stück der Spitze (etwas mehr als die Hälfte) hinein und näht an dieser Stelle zu. Dann könnt ihr alles wieder auf rechts wenden.

Stopft nun den Körper aus und verschließt das untere Ende. Zieht die Spitze nach unten und näht sie am Körper fest.

Näht seitlich der Spitze jeweils einen großen und einen kleinen Knopf für die Augen an.

Wer mag kann seine Eule jetzt auch noch mit Stickgarn oder Wolle an einem Ast oder einer Stange festnähen. Dann sieht es so aus, als würde sie darauf sitzen.

Und schon ist eure kleine Sockeneule fertig!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln! ^^

Liebe Grüße,

eure Steffie

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s