Meine Bucket Bag

Hallo, ihr Süßen! ^^

Vor einer Woche habe ich euch ja darüber informiert, dass ich mir diese Jahr meine Mode größtenteils selbst nähen will. Nun möchte ich euch mein erstes Ergebnis zeigen. Meine erste Bucket Bag!

Zugegeben: Die Tasche ist schon seit längerem fertig (Mitte Februar) und auch schon ausgiebig getestet. Allerdings kam ich jetzt erst dazu, sie mal ordentlich zu fotografieren.

Ich hab mich hier für einen knalligen Hippie-Stoff mit Lilatönen und einen lilanen Stoff mit weißen Pünktchen entschieden. Und ich liebe es. ❤

Die Tasche ist sehr geräumig, hat noch ein kleines Fach innen (für Schlüssel, Handy und dergleichen) und wird einfach mit dem Zugband und einem Knoten (oder einer Schleife) verschlossen. Das einzige Manko: DIN A4 passt zwar ein, aber man kann die Tasche nicht mehr zu ziehen. Das ist aber nicht weiter dramatisch – für den Stadtbummel ist sie jedenfalls wunderbar geeignet.

Die Tasche war super leicht zu nähen. Es gibt ein Schnittmuster und eine Video-Anleitung – beides von DIY Mode.

Das Schnittmuster kann man beliebig vergrößern und anpassen und je nachdem, welches Material man verwendet, sind die verschiedensten Sachen möglich. Ich plane z.B. noch ein etwas größeres Exemplar aus Wachstuch, das ich dann als Schwimmtasche benutzen werde.

Für alle Nähfans und Taschenliebhaber kann  ich diese Tasche nur empfehlen. Schaut’s euch auf jeden Fall an. ^^

Liebe Grüße,

eure Steffie

Advertisements

Ein Gedanke zu „Meine Bucket Bag

  1. Pingback: Hippe Collegeblock-Hülle | CreaSTYLity

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s