Zuckersüße Osternester

Hallo, da draußen,

diesen Sonntag ist es schon soweit: Der Osterhase kommt! ^^

Es ist Frühling, es ist angenehm warm, es grünt und blüht – perfekte Vorraussetzungen für’s Osternester-Suchen also. ^^ Wer allerdings keine Lust auf bunt angemalte Eier und vereinzelte Schokohasen hat, für den hab ich hier eine nette Idee, die sich auch wunderbar für die Ostertafel eignet. ^^

Schokoladen-Osternester

Ihr braucht:

  • weiße Schokolade
  • flüssige Lebensmittelfarbe
  • Cornflakes
  • kleine Schokohasen
  • kleine Schokoeier
  • Papier-Muffinförmchen

Schmelzt die weiße Schokolade im Wasserbad und teilt sie dann auf verschiedene Schüsseln auf und zwar auf drei kleine und eine größere. In die größere Schüssel gebt ihr grüne Lebensmittelfarbe hinzu, in die anderen eure Wunschfarben. Alles gut verrühren, bis die Schokolade die Farbe angenommen hat.

Dann schüttet ihr die Cornflakes in die grüne Schokolade und rührt alles gut durch. Dann gebt ihr von der Masse soviel in ein Muffinförmchen, das der Boden großzügig bedeckt ist. In das so entstandene Gras setzt ihr dann einen Schokohasen.

Mit den anderen Farben könnt ihr nun die Ostereier „bemalen“. Nachdem sie ausgehärtet sind können auch sie mit ins Nest. Und dann sind eure Schokonester auch schon fertig. ^^

Ich finde die Idee total knuffig, auch wenn es nicht ganz einfach ist, alles optimal einzufärben. Vielleicht habt ihr ja Lust, es auch ma zu proieren. ^^

Liebe Grüße,

eure Steffie

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s