Tierische Häkeleien

Hallo, ihr Lieben,

über das lange Wochenende, aber auch beim Handarbeitstreffen am Mittwoch, entstanden mal wieder ein paar neue Amigurumis.

Beim Urlaub in einem Ferienlager mitten im Wald bei Sonnenschein und netter Gesellschaft war Häkeln mitunter ein perfekter Zeitvertreib.Und es gab viel Zeit, um ein paar Sachen auszuprobieren, die schon länger auf meiner To-Do-Liste standen.

Angefangen bei einer knuffigen Libelle über eine zuckersüße Eule bis hin zu einem fast schon kariesverdächtigen Hippo (Ich liebe Hippos <3) – Ich finde meine tierischen Häkeleien einfach spitze! ^^

Die Anleitung für die Libelle stammt aus dem Buch „Häkelminis: Häkeln to go“. Die Eule ist eine eigene Kreation. Die Anleitung für die Nilpferde gibt es kostenlos bei DaWanda.

Ich hoffe, euch gefällt das Trio genauso gut wie mir und vielleicht habt ihr ja Lust, das ein oder andere auch mal auszuprobieren. ^^

Liebe Grüße,

eure Steffie

 

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s