What-To-Do-Donnerstag – Sockenhase

Guten Morgen, ihr Lieben,

hier – wie versprochen – endlich wieder ein neuer What-To-Do-Donnerstag. Und dabei wäre er beinahe schon wieder ins Wasser gefallen, weil meine ursprüngliche Bastelidee nicht so wollte wie ich. Und da musste ich mir eben flott noch was anderes für euch überlegen. Aber Ende gut, alles gut – ich hab es noch rechtzeitig geschafft. ^^

Der Sockenhase

Ihr braucht:

  • eine Socke
  • einen Kugelschreiber
  • eine Schere
  • Nadel und Faden
  • Füllwatte
  • Knöpfe, Schmucksteine, Perlen, etc.
  • optional: Dekomaterial, Bänder, Stoffreste, etc.

Wie der Name schon vermuten lässt, braucht ihr für den Sockenhasen eine Socke. Diese legt ihr so vor euch, dass die Ferse oben liegt. Dann zeichnet ihr mit dem Kugelschreiber das Schnittmuster auf (siehe Foto). Dann wird alles zugeschnitten und anschließend auf links gedreht. Und dann könnt ihr auch schon mit dem Nähen anfangen. Zugenäht werden die Ohren und die Füße, den Schritt lasst ihr offen als Wendeöffnung.

Seid ihr mit dem Nähen fertig, wendet ihr das Ganze wieder auf rechts. (Rückblickend betrachtet wäre es vielleicht besser gewesen, das Schnittmuster auf die linke Seite aufzumalen,. Jetzt sieht man halt den Kuigelschreiber am Hasen.) Jetzt näht ihr die Ohren am Kopfansatz ab und rafft sie dabei am unteren Ende etwas zusammen. Dann kann es auch schon mit dem Ausstopfen losgehen. Zwischendrinn bindet ihr dann den Kopf an der Halsstelle ab. Stopft alles mit Füllwatte aus – bis auf die Füße. verschließt dann die Öffnung am Schritt und näht die Füße nochmal zusätzlich am Körper fest. Hierbei könnt ihr euch an der Bündchenlinie orientieren.

Für die Arme fixiert ihr den Faden an der gedachten Achselhöhle, zieht ihn bis zu der Stelle, wo der Arm enden soll und stecht ihn dort durch den Hasen auf die andere Seite. Dort wiederholt ihr das Ganze – nur in die andere Richtung. Den Faden ordentlich straff ziehen und festnähen.

Jetzt fehlt eurem Mümmelmann nur noch ein Gesicht. Das könnt ihr aufsticken, mit Knöpfen oder Perlen gestalten oder so wie ich mit Schmucksteinen arbeiten.

Natürlich könnt ihr euren Sockenhasen auch noch nach Lust und Laune dekorieren, z.B. mit einem schicken Band oder einer Schleife um den Hals. ^^

Ich hoffe, die Anleitung gefällt euch und wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen. ^^

Liebe Grüße,

eure Steffie

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s