Schlagwort-Archive: Herzen

Süße Häkelapplikationen

Hallo, ihr Lieben,

im Februar hab ich mir ja ein neues Kreativbuch gegönnt. „Das grosse Einhorn-Häkelbuch“ heißt das gute Stück und steckt voller einhornmäßiger, aber auch „normaler“ quietschbunter und süßer Ideen zum Häkeln.

In meinem Beitrag „Neue Amigurumis“ konntet ihr bereits mein erstes Mini-Einhorn und den Blüten-Taschenanhänger sehen. Jetzt haben es mir die kleinen Häkelapplikationen angetan.

Für die, die nicht wissen, wovon ich rede: Applikationen sind Aufnäher. Üblicherweise werden diese auf Taschen oder Kleidungsstücke genäht, um irgendwelche Löchlein oder Macken abzudecken. Man kann sie aber natürlich auch einfach so als Dekoration benutzen.

In besagtem Buch sind jedenfalls allerhand niedliche Applikationen – natürlich auch Einhörner, aber auch Blumen, Herzchen und weitere niedliche Kleinigkeiten. Da musste ich mich natürlich sofort dran versuchen – und das sind die Ergebnisse:

Ich finde die Applikationen echt toll. Blümchen hab ich ja schon öfter gehäkelt, allerdings mehr in 3D. Der Regenbogen mit dem kleinen Wölkchen  hat echt Spaß gemacht. Und die süßen kleinen Herzchen waren überraschend einfach und schnell fertig.

Wofür ich die kleinen Aufnäher jetzt benutze, weiß ich noch nicht genau. Vielleicht hübsche ich ein paar meiner Kleidungsstücke auf. Oder ein paar Sachen von Hannah, meiner Häkelpuppe.

In jedem Fall zeige ich Bilder von der Weiterverarbeitung.

Freut euch drauf! ^^

Liebe Grüße,

eure Steffie

 

 

Advertisements

Mein Geburtstag

Hallo, ihr Lieben. ^^

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich euch ja bereits angekündigt, dass ihr die Ergebnisse meiner Geburtstagsparty zu sehen bekommt – und zwar sowohl die fertig gestalteten Porzellanartikel wie auch die Geschenke,. die ich bekommen habe.

Meine Geschenke zeige ich euch in diesem Youtube-Video:

Aber nun zum kreativen Teil des Tages:

Wie ich euch ja bereits angekündigt habe, haben wir den Tag mit Porzellangestaltung verbracht. Wir waren letztendlich bei KiK und haben uns dort mit diversen Tellern und Schälchen eingedeckt. Anschließend sind wir dann wieder zu mir und haben uns kreativ an unserer „Beute“ ausgetobt.

Die Serviettentechnik erfreute sich sehr großer Beliebtheit, aber auch mit den Porzellanstiften wurde experimentiert.

Das Cupcake-Set ist von mir, die anderen Sachen sind die Ergebnisse meiner Gäste. ^^

Wir hatten alle mächtig viel Spaß und ich finde, die Ergebnisse sehen fantastisch aus. Oder was meint ihr? ^^

Liebe Grüße,

eure Steffie