Die Frau hinter dem Blog

 

Hallo! Schön, dass du hergefunden hast! ^^

Ich heiße Steffie, bin 26 Jahre alt und studiere Historisch orientierte Kulturwissenschaften an der Universität des Saarlandes.

Wie ihr sicher schon bemerkt habt, beschäftige ich mich unheilmlich gerne mit kreativen Tätigkeiten wie Basteln, Handarbeiten, Backen und Ähnlichem. Und das hat einen ganz bestimmten Grund.

Jeder Mensch kommt in seinem Leben mindestens einmal an einen Punkt, in dem er ganz unten angekommen ist. Gründe dafür kann es viele geben: finazielle Schwierigkeiten, soziale oder berufliche Krisen, Krankheiten, Unfälle, Todesfälle, …

Mich erwischte ein solcher Punkt relativ früh im Leben. Als ich 14 Jahre alt war, diagnostizierte man bei mir einen Tumor am Kleinhirn und am Knochenmark. Ich wurde operiert, bekam mehrere Chemotherapien, erhielt Strahlentherapie und war mehr oder weniger zwei Jahre lang im Krankenhaus. Als es dann hieß, dass ich gesund bin, hatte ich 20 Kilo abgenommen, ausgezehrt und konnte nicht mal nach oben in den Himmel gucken, ohne dabei fast umzufallen.

Man schickte mich in Reha, wo man mich mit Fitnessübungen, Therapiegesprächen und diversen Gruppenaktivitäten mit anderne Leidensgenossen wieder aufpäppelte. Was mir aber tatsächlich am meisten geholfen hat, waren die kreativen Angebote. Kunsttherapie, Silberringe schmieden, Schmuck basteln, Speckstein bearbeiten, Naturkosmetik herstellen – all das half mir nicht nur, die schwere Zeit zu verarbeiten und meine motorischen Fertigkeiten wieder zu erlangen. Es weckte in mir auch eine Leidenschaft – ein Feuer, dass mich bis heute bewegt und antreibt.

Für mich gibt es nichts Schöneres, als mit meinen Händen etwas Neues zu erschaffen. Es bereitet mir Freude, lässt mich entspannen, schenkt mir Kraft und ganz nebenbei entsteht meistens auch noch etwas Schönes und Nützliches. ^^

Ich wünsche jedem Menschen, ganz besonders aber denen, die in einer schweren Lebensphase stecken, eine solche Leidenschaft, an der er sich festhalten kann. Deswegen möchte ich meine mit euch teilen – in der Hoffnung, dass sie euch ebenso viel Freude bereitet wie mir.

Ich wünsche euch viel Freude auf meinem Blog.

Liebe Grüße,

eure Steffie

 


Lebenslauf

  • Abitur im März 2011
  • 2011 bis 2012: Aushilfe auf einer Aral Tankstelle mit Schwerpunkt Einzelhandel
  • 2012 bis 2015: Erzieherausbildung plus Anerkennungsjahr
  • 2015 bis 2016: Zwei Semester Architekturstudium
  • 2016 bis 2017: Zwei Semester Germanistik und Anglistik
  • seit 2017: Studium Historisch orientierte Kulturwissenschaften

Sonstiges

  • Erfahrungen im Bereich Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung (Klasse 5 bis 10)
  • Erfahrungen im Bereich Kinderbetreuung und Babysitting
  • gute Englischkenntnisse in Schrift und Sprache
  • Grundkenntnisse in Französisch
  • sicherer Umgang mit Windows und OpenOffice
  • sehr guter schriftlicher Ausdruck

Auszeichnungen und Ähnliches

Advertisements

2 Gedanken zu „Die Frau hinter dem Blog

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s